Stadtentwicklung

Info-Veranstaltungen im Rahmen von “Gemeindebau NEU”-Projektvorhaben

Stadtentwicklung

Info-Veranstaltungen im Rahmen von “Gemeindebau NEU”-Projektvorhaben

“Gemeindewohnungen NEU”

Als Antwort auf die große Nachfrage nach kostengünstigen Wohnungen und die jüngsten Kostenentwicklungen am freien Markt baut die Stadt Wien wieder Gemeindewohnungen. Auf unterschiedlichen Liegenschaften in städtischem Besitz werden derzeit Nachverdichtungspotenziale im Bestand genutzt, um ausreichend leistbaren Wohnraum für die Wiener Bevölkerung bereitzustellen. Die „Gemeindewohnungen NEU“ sind dabei die perfekte Ergänzung zum erfolgreichen Konzept des geförderten Wohnbaus. Sie bieten kostengünstige und vor allem eigenmittelfreie Mieten. Die „Gemeindewohnungen NEU“ sind zu 100 Prozent im Eigentum und der Verwaltung der WIGEBA – Wiener Gemeindewohnungs-Baugesellschaft und damit im Eigentum der Stadt Wien.

raum & kommunikation wurde mit der Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von mehreren niedrigschwelligen Erstinformationsveranstaltungen für die AnwohnerInnen mehrerer „Gemeindebau Neu“ Standorte beautragt. Bisher hat raum & kommunikation für sechs Standorte die entsprechenden Informationsveranstaltungen organisiert und durchgeführt:

Die AnwohnerInnen der benachbarten bzw. direkt angrenzenden Wohnbebauungen werden im Rahmen der Informationsveranstaltungen anhand von Ausstellungsplakaten über den aktuellen Stand des Bauvorhabens und den Status des Planungsverfahrens bzw. der Flächenwidmung informiert. Weiters besteht die Möglichkeit, erste Fragen zu stellen sowie Anregungen und Feedback für den weiteren Planungsprozess zu deponieren. Bei den Veranstaltungen sind ExpertInnen von Wiener Wohnen, der MA 21 und WIGEBA anwesend.

Um auch während der Corona-Pandemie eine umfassende Information der AnrainerInnen sicherzustellen, wurde beim Projekt Leidesdorfgasse anstatt einer Ausstellung eine umfassende Information per Post an die umliegenden Haushalte gesendet. Die BewohnerInnen hatten insgesamt drei Wochen Zeit, via Mail oder Postkarte Rückfragen zu stellen und ihre Anregungen einzubringen.

Informationen zu den Standorten und ausgewählte Ausstellungsplakate können unter https://www.wienerwohnen.at/gemeindebauneu.html heruntergeladen werden. Für die Zukunft sind weitere Veranstaltungen geplant. Die AnwohnerInnen werden dafür frühzeitig von Wiener Wohnen informiert werden.

Leistung

  • Anrainerkommunikation
  • Moderation
  • Nachbereitung
  • Veranstaltungsorganisation
  • Vorbereitung und Konzeption

Laufzeit

2018-2020

Ort

  • Diverse Bezirke in Wien

Projekt-Team

  • DI Andreas Neisen
  • Sandra Schwaiger, MSc

AuftraggeberInnen

PartnerInnen

  • Wiener Wohnen Kundenservice
  • WIGEBA
  • MA 21

Downloads

Projekthomepage

ähnliche Projekte

Mobilität

Mobilitätsmanagement für Wohnviertel und Unternehmensstandorte

Stadtentwicklung

ExpertInnen-Workshop Aspern Stadtstraße

Stadtentwicklung

Stadtentwicklungsgebiet Wildgarten – Wohnen am Rosenhügel