Bauen

Wohnheim Baugruppe LiSA

Bauen

Wohnheim Baugruppe LiSA

Baugruppe LiSA in der Seestadt
In der Seestadt Aspern ist Österreichs erstes Baugruppen-Stadtquartier mit insgesamt 5 Baugruppen-Projekten in unmittelbarer Nachbarschaft entstanden. Die Baugruppe LiSA ist Teil dieser völlig neuartigen Konstellation, die die einzigartige Chance bietet, dieses Quartier gemeinsam zu bespielen und mit einer lebendigen Nachbarschaft zu beleben.

Ein Grundkonzept und viel Platz für eigene Ideen
LiSA lehnt sich an die Prinzipien des Wohn- und Kulturprojektes Sargfabrik an und kann sich dessen Erfahrung im Planungs- und Bauprozess und im 15-jährigen gemeinschaftlichen Lebens zunutze machen. Die Baugruppe LiSA setzt aber ihre eigenen Schwerpunkte, sie erweitert und modifiziert die Prinzipien des gemeinsamen Zusammenlebens.

Gemeinschaftliches Wohnen – unterschiedlich intensiv
LiSA stellt das Grundprinzip gemeinschaftlich orientierten Wohnens in den Vordergrund: der intime Kern des Wohnens soll/muss privat sein. In Ergänzung gibt es möglichst vielseitige, gemeinschaftlich genutzte Einrichtungen, die Kommunikation fördern, aber auch zur Bereicherung der Wohnfunktionen und zur Kostenersparnis beitragen, da hierdurch im privaten Bereich Wohnfläche reduziert werden kann. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, Stockwerksgemeinschaften – also kleinere Gemeinschaften innerhalb der Baugruppe (ca. 40 Wohneinheiten) zu bilden.

Flexible Grundrisse und Grünflächen auf verschiedenen Ebenen
Die architektonische Grundidee ist, kleine, kombinierbare, frei ausbaubare Geschoßwohnungseinheiten in einem kompakten, ökologisch optimierten Baukörper zu errichten. Den Wohneinheiten im Süden vorgelagert ist eine breite Balkon- und Erschließungszone. In einiger Entfernung vor dem Wohnbaukörper liegen die Nebengebäude Atelierhaus und Kinderhaus mit Dachterrasse.

Die Baugruppe LiSA in der Seestadt Aspern ist Teil des ersten Baugruppen-Stadtquartiers in Österreich und ermöglicht gemeinschaftlich orientiertes Wohnen mit flexiblen Grundrissen und Grünflächen auf verschiedenen Ebenen.

Preise / Auszeichnungen

  • ÖGNB-zertifiziert (869 von 1000 Punkten) 2016

Leistung

  • Bauherrenvertretung
  • Geschäftliche Leitung
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Projektentwicklung
  • Projektleitung
  • Projektsteuerung

Laufzeit

2011 - 2015

Ort

Grundfläche

ca. 2.100 m2

Nutzfläche

ca. 3.900 m2

Projekt-Team

  • DI Regina Gschwendtner
  • DI Anne Lang

AuftraggeberInnen

PartnerInnen

Downloads

Projekthomepage

ähnliche Projekte

Bauen

SMAQ-Max - Smart Quartier St. Pölten

Bauen

Wohnbau Lorystrasse: Haus für alle - Wohnen für immer!

Bauen

Wohnhof Orasteig